Alle Ergebnisse und die Tabelle der

Sachsenklasse Frauen West:

 

     www.ssvb.org


Knappe Niederlage gegen TSV 1862 Tina ähhh Schildau

Am Wochenende stand der 2. Spieltag in der Sachsenklasse West an und unser Weg führte uns nach Schildau. Der Gastgeber ist uns aus der vergangenen Saison bestens bekannt und wir wussten um deren Stärke. Es wartete ein Spitzenspiel, in dem wir unser ausgefeiltes Spielsystem gegen geballte Volley-Erfahrung ála Tina, Sina und Zirmsann setzen mussten. Das dritte Team aus Ortmannsdorf wusste hingegen im Vorfeld um seine Außenseiterrolle, wollte aber dennoch Vollgas geben. Im ersten Spiel des Miniturniers setzte sich Schildau sehr deutlich mit 3:0 gegen den Aufsteiger der Bezirksliga Chemnitz durch. Dieses Resultat war bereits ein Ausrufezeichen in unsere Richtung und wir wussten um die Schlagkraft und Routine einer Tina Seifert.

mehr lesen 0 Kommentare

Raketenstart mit Spätzünder

Endlich konnte sie starten, die neue Volleyball-Saison in der Sachsenklasse West.

 

Unser Team ist gegenüber der vergangenen Spielzeit gereift und konnte sich auch zusätzlich verstärken, so dass zum ersten Spieltag eine gewisse Favoritenrolle auch Erwartungen schürte. Zudem hatte Trainer Sebastian Schroth das Luxusproblem aus einem 15er-Kader 12 Spielerinnen für den ersten Spieltag in Limbach-Oberfrohna zu nominieren.

mehr lesen 0 Kommentare

Damen I: Markkleeberger "Lazarett" besiegt Reudnitz klar mit 3:0

mehr lesen 0 Kommentare

Damen I: Derbysieger zum grandiosen letzten Heimspieltag 2017/2018!

mehr lesen

Damen I: Nervenstark zum 3-Punkte-Erfolg

Es sollte mal wieder ein Nervenkrimi werden, den sich die Damen der TSG Markkleeberg diesen Samstag gegen Burgstädt leisten sollten. Nach entspanntem Frühstück und ruhiger Anreise hieß es zuerst für die Damen aus Reudnitz sich gegen die Gastgeber zu beweisen. Burgstädt ließ dabei jedoch nichts anbrennen und machte sich die ersten drei Punkte gegen den aktuellen Tabellenletzten der Sachsenklasse West klar.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Damen I: Schöne Kulisse und trotzdem 0 Punkte!

Das letzte Spiel des Jahres sollte auch unser erstes Spiel der Rückrunde sein. Leider standen die Sterne schon im Vorfeld nicht so gut. Neben unserer Außen/Annahme Spielerin Linda und unserer zweiten Zuspielerin Gini, welche sich an vorangegangenen Spieltagen die Außenbänder verletzten, erwischte es nun auch noch unsere Diagonalangreiferin Lisa, die sich erst diese Woche im Training den Fuß brach. Das darf doch alles nicht wahr sein, ist wohl das einzige was man da noch sagen kann und natürlich ganz viele Genesungswünsche an unsere verletzten Mädels.

mehr lesen 0 Kommentare

Damen I: Berg- und Talfahrt geht weiter

Ärgerlich und unnötig. Das sind wohl die ersten Worte, die einem zum vergangenen Auswärtsspiel gegen die Damen des SV Germania Hormersdorf einfallen. Mit viel Mut und Ambitionen nach dem Heimspielkracher von vor 2 Wochen sollte es Samstag 14 Uhr kraftvoll weitergehen. Drei Punkte wurden von allen anvisiert und trotz stark geschmälertem Kader waren alle Spielerinnen fokussiert und die Stimmung super.

mehr lesen

Sponsoren