Bezirksmeisterschaft U13 ml. 1. Vorrunde

Die erste Vorrunde der Bezirksmeisterschaft in der Altersklasse U13 begann mit vielen Debüts. Alle vier Jungs standen das erste Mal auf dem 3-Mann-Feld und für Emilio war es gar der allererste Wettkampf. Ein wenig Nervosität war also mit dabei, als es in das erste Staffelspiel gegen die erfahrenen Jungs der VV DJK Colditz ging. Diese zeigten hingegen wenig Nerven und ließen kaum Fehler zu.

Wir erkämpften ein achtbares 7:25 und 12:25 gegen den späteren Vorrundensieger. Im zweiten Spiel wartete dann die erste Mannschaft der LE Volleys auf uns. Es war ein ausgeglichenes Spiel, was wir leider knapp mit Satzständen von 20:25 und 23:25 verloren geben mussten.

 

Die guten Spielzüge der ersten beiden Spiele wollten wir nun auch im entscheidenden Spiel um Platz 5 gegen die LE Volleys II zeigen. Wir begannen den ersten Satz mit einer starken Aufschlagserie, die allerdings genauso schnell durch die Jungs der LE Volleys beendet wurde. Es war ein spannender Schlagabtausch, den wir erneut denkbar knapp mit 23:25 verloren geben mussten. Unser Wille war jedoch ungebrochen und so begannen wir den 2. Satz wieder mit starken Aufschlägen und konnten ihn schließlich nach großer Aufholjagd der LE Volleys mit 25:19 für uns entscheiden. Im entscheidenden 3. Satz holte uns die Nervosität leider doch wieder ein und er ging mit 3:15 verloren.

 

Die Enttäuschung war aber schnell vergessen und wir freuten uns viel mehr über die guten Spielzüge, die wir als komplett neu formierte Mannschaft gezeigt hatten. Außerdem wartet ja noch die Rückrunde… Es spielten: Paul Bornemann, Cedric Krause, Emilio Hillert und Jonathan Rott. 

   

Julia Dittrich

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Sponsoren