Die heiße Phase beginnt

Nachdem die TSG im letzten Jahr einen erfolgreichen Platz in der Regionalliga Ost feiern konnte und die Jungs ihre so heiß geliebten Beachturniere absolviert haben, geht es ab sofort wieder heiß her.

Die Vorbereitung läuft auf Hochtouren inklusiver, einem Turnier in Aue (31.8.- 1.9.) und  zweier Trainingsspiele am 10.9. und am 17.9. bevor es dann am 21.9.2013 in Unterwellenborn ernst wird.

Ganz die alte Mannschaft wie letzte Saison ist es allerdings nicht.

Unter dem alten und neuen Trainer Lothar Schröder hat sich die Mannschaft personell verändert.

In die 2. Mannschaft gehen Carl- Luis Rieger und Rico Schück und die TSG ganz verlassen haben Leon Albrecht und Felix Deutscher.

 

Damit nicht genug. Die TSG hat nicht nur Spieler abgegeben, sie bekommt auch den einen oder anderen neuen. Der erste neue ist ein alter bekannter. Paul Rudolph ist wieder zurück und erfreut Mannschaft und Zuschauer, nicht nur mit seinem Aussehen sondern auch mit seiner Raffinesse am Netz. Lange genug hat er damit auf sich warten lassen.

 

Auch der zweite neue ist kein unbekannter in Markkleeberg. Auf der Diagonalposition ist Henning Pietrek wieder mit dabei, nach 3 Jähriger Abstinenz ist er wieder auf der Platte zu sehen.

 

Last but not least dürfen sich die Volleyballfans der TSG Markkleeberg auf Hannes Höpfner freuen. Auch er war lange Zeit verletzungsbedingt von der Hallenvolleyballoberfläche verschwunden. Jetzt wurde er geholt um das Team mit seiner Routine zu Unterstützen.

 

Es ist angerichtet. Das Training gibt den letzten Schliff und am 5.10. geht es dann in das erste Heimspiel gegen den Chemnitzer PSV hoffentlich hoch her.

 

Wir freuen uns die hoffentlich zahlreichen Zuschauer in Markkleeberg begrüßen zu dürfen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Rudolph (Freitag, 20 September 2013 15:19)

    Alter, wiso steht bei mir nur "Rudolph" am Bild ???

Sponsoren