Partytime

 

Am vergangenen Samstag hieß es wieder Partytime in der städtelner Halle. Tanzveranstalter war die 1. Frauen Mannschaft der TSG Markkleeberg. Eingeladen waren die 2. Frauen des selbigen Vereins sowie die 2. Mannschaft des TSV Leipzig.

Im ersten Tanzduell fanden sich die beiden Markkleeberger Mannschaften auf dem Tanzparkett wieder. Schon im ersten Lied offenbarte sich das strukturierte Führen der Bewegungsgruppe um Anke Münkner. Flinke Füße und offene Augen aller Tanzschüler entschied die primäre Tanzrunde nach Punkten 25:14 klar. Variables Einsetzen der Tänzer machte sich auch im zweiten Lied bezahlt. Durch gute Abstimmung und leidenschaftliches Tanzen siegte die Münknergruppe wieder mit 25:14. Es sollte nun in das dritte und somit letzte Lied gehen. Bis zu einem Punktestand von 8:8 war es ein Tanz auf Messersschneide. Nach einem kurzen Musikstopp durch Tanzlehrerin Anke, hatten alle ihren Takt wieder gefunden. So konnte zügig und akkurat zu Ende getanzt werden. Am Ende hieß es 3:0 für die erste Damenmannschaft. 58 Minuten hartes Tanzen brachten nun 2 Punkte mehr auf dem Kontostand und viele lachende Gesichter in die 1. Mannschaft der TSG, sowie der zahlreichen Fans, die den Weg in die Halle gefunden haben. Sicherlich wären gern noch mehr gekommen, wenn man in der Drei-Felder -Halle gespielt hätte.

 

Um für das zweite Tanzduell an diesem Tag neue Kraft zu tanken, wurde eine halbstündige Pause eingelegt. Anpfiff zum Duell war 15.50. Ohne den großen Paukenschlag wurde der erste Durchgang heimgetanzt. Lediglich 13 Punkte bekam das Team des TSVs. Ein kleiner Stolperer im zweiten Anlauf konnte durch Flugeinlagen und hohe Konzentration auf Seiten der Markkleeberger ausgeglichen werden. Die Tänzer, wie in einen Rausch gespielt, wollten nun den Sack zu machen und mal alles zeigen was sie im Training erlernen und verbessern. Dies gelang so gut, dass die gegnerische Tanzgruppe nichts entgegen zu setzen hatten und auf 10 Punkte kam. Nun war es beschlossene Sache. Der zweite Sieg an diesem Tag war perfekt. Der Gastgeber ist glücklich über 4 Punkte und somit Tabellenplatz 2.

 

Jetzt heißt es den Schwung in die nächsten Duelle mit zunehmen.

 

 

 

#21 Diana

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Madeleine (Dienstag, 13 November 2012 22:04)

    Schön geschrieben Diana :-)
    Ich möchte dem nur noch hinzufügen, das es sehr viel Spass gemacht hat, euch spielen zu sehen. Nun wünsche ich mir sehr, das noch viele solcher Spiele folgen. Weiter so

  • #2

    Anika (Dienstag, 13 November 2012 22:55)

    Na da hast du dir ja richtig was einfallen lassen diana. =) süß geschrieben... ich fand das We einfach ganz große klasse. hat super viel spaß gemacht mit euch zu spielen mädels. freu mich schon auf die nächsten spiele.

  • #3

    Uta (Mittwoch, 14 November 2012 07:14)

    Tanz ist ein Telegramm an die Erde mit der Bitte um Aufhebung der Schwerkraft. - Fred Astaire
    Danke an alle Beteiligten für den schönen Spieltag. Ich habe den Schung für unseren Tanzabend (welcher für Kay und mich ab 20 Uhr folgte) mitgenommen.

  • #4

    Anke (Mittwoch, 14 November 2012)

    Auch ich fand diesen Tag besonders. Ein toller Zusammenhalt der ganzen Mannschaft. Und ich war fast gar nicht aufgeregt.;)

Sponsoren