Sensationeller 2.Platz der u14w bei den Landesjugendspielen in Dresden

In Dresden fand vom 16.-18.06.17 das größte Nachwuchssportfest in Sachsen mit Wettkämpfen in 47 Sportarten statt. Wir traten im Volleyball der u14w an. Unsere Gegner kannten wir aus der Jugendliga. Nach der olympischen Eröffnungsfeier am Samstag, hatten wir 10.00 Uhr unser 1. Spiel gegen den Dresdner SC 1898. Der 1. Satz ging mit 23:25 verloren, im 2. Satz lagen wir schnell im Rückstand, beim Stand von 15:24 schien das Spiel verloren, doch wir erlaubten uns keinen Fehler mehr. Nach einer tollen Aufholjagd und einem verzweifelten Gegner gewannen wir den Satz noch mit 26:24. Es sollte der Startschuss für unser bestes Turnier werden. Der Entscheidungssatz ging mit 15:8 an uns. Luise, Ariane, Jamie u. Juliane mussten alle Spiele durchspielen, da wir ohne Auswechselspieler angereist waren. Zur moralischen Unterstützung waren Lucy (leider Arm gebrochen) u. Sophia (schon u16) mit.

Im 2. Spiel gegen die Bezirksauswahl Chemnitz verloren wir leider mit 0:2. Einem Mittagessen in der Mensa folgte dann eine kurze Erholungspause. 15.00 Uhr ging es dann gegen die LE Volleys ran. Den 1. Satz verschenkten wir leider mit zu vielen Aufgabe- u. Annahmefehlern. Im 2. Satz gewannen wir klar u. dann auch das Spiel mit 2:1. Es war eine schöne Mannschaftsleistung mit wirkungsvollen Aufgaben, Angiffen (Juliane im Sprung) u. tollen Abwehraktionen.

Am Abend ging es dann in die EnergieVerbundArena zur Abendveranstaltung. Ein erlebnisreicher Tag ging mit einer tollen Musikautofahrt zur Schule (Schlafstätte).

Nach einer kurzen Nacht, Jamie wurde um Mitternacht zum Geburtstag gratuliert, einem schönen Frühstück ging es 09.00 Uhr mit dem Wettkampf gegen den Chemnitzer PSV weiter. Dieses Spiel gewannen wir erstaunlich klar mit 2:0. Somit war unser Ziel, nicht Letzter werden, schon erreicht. Im letzten Spiel ging es um den Einzug ins Finale, auch der Dresdener SSV hatte nur gegen die Bezirksauswahl verloren. Der Sieger waren wieder wir!! Wie immer ging der 1. Satz verloren, die beiden andere Sätze gehörten dann uns. Zum Finale reisten sogar einige Eltern wieder an, tolle Unterstützung. Leider verloren wir im Finale gegen die Bezirksauswahl wieder. Unsere Kraft war zu Ende, die Sprungaufgaben zu gut, die große Sensation blieb aus, aber auch so war es ein wunderbares Wochenende.

Vielen Dank an Jamies Mutti für die Busgestellung u. Fahrt.

Sabine Grünewald 

 

Lipsiadesieger u14, 2.Platz u16, 4.Platz u14

Am 10.06./11.06.17 fand die Lipsiade auf den Ascheplätzen im Bruno-Plache- Stadion statt. Wir nahmen in der u16 u. u14 teil. Die u16 spielte gegen unsere 1. Mannschaft. Leider verloren wir beide Spiele mit 1:3 u. 2:3 u. wurden somit 2.

Die u14 1. Mannschaft belegte souverän den 1. Platz. Die u14 2. Mannschaft (trainieren alle erst 1 Jahr) erreichte trotz teilweise gutem Spiel leider nur den 4. Platz. Aufgaben u. Annahme waren die entscheidenden Probleme, die uns oft nicht gelangen. Aber Kopf hoch Mädels, das wird schon!

Das Wetter meinte es zu gut, es war sehr sonnig u. teilweise auch vom Winde verweht.

 

Pokal u16w 3. Platz

Am 07.05.17 fand in Markkleeberg das Pokalturnier statt. 6 Mannschaften spielten in 2 Staffeln um den Sieg. Das 1. Spiel gegen Delitzsch gewannen wir knapp mit 2:1 (25:22, 18:25, 15:13). Damit war das Halbfinale erreicht, da Delitzsch davor schon gegen LE Volleys verlor. Auch wir zogen gegen den späteren Sieger mit 0:2 (16:25, 9:25) den kürzeren. Im Spiel gegen Grimma hielten wir lange gut mit, wehrten einige Angriffe super ab, verloren aber dann mit 0:2 (14:25, 17:25). Das Spiel um Platz 3 gewannen wir gegen unsere 1. Mannschaft klar mit 2:0 (25:14, 25:17). Ein tolles Ergebnis durch immer bessere Leistung war der Lohn. Es spielten: Sophia, Swantje, Luise, Ariane, Lucy, Jamie, Marlene u. Rosi. Danke an Anke, die die Mädls in meiner Abwesenheit betreute. Sabine Grünewald

Sportlerwahl 3. Platz

Pokalsieger u14w

Am Sonntag, dem 02.04.17 fand in Groitzsch der Bezirkspokal statt. Wir reisten mit 2 Mannschaften mit je 4 Spielerinnen an. Für die 2. Mannschaft (Marlene, Angelina, Emilia u. Jette) ging es darum, Spielerfahrung zu sammeln. Wir gewannen in unserer Staffel 1 Spiel, was super war u. für Selbstbewusstsein sorgte. Am Ende belegten wir Platz 8. Ohne Auswechselmöglichkeit mussten alle Mädels durchspielen, was nicht immer einfach war. Die 1. Mannschaft (Luise, Ariane, Jamie u. Juliane, Lucy war leider karnk) gewann in ihrer Staffel alle Spiele klar mit 2:0, das Finale gegen die LE Volleys begann super u. wir gewannen Satz 1 klar mit 25: 16. Der 2. Satz war voller Spannung. Auf einmal lagen wir 0:7 zurück. Annahmefehler unsererseits u. gute Angriffe des Gegners machten es uns sehr schwer. Es wurde ein richtig tolles u. spannendes Spiel mit vielen guten Ballwechseln. Wir kämpften uns noch auf 22 Punkte heran, verloren dann leider. Der 3 Satz musste es richten. Es ging hin u. her, beim Wechsel kamen wir auf die Gewinnerseite. Wir hatten Spielball beim Stand von 14:12 für uns. Doch die Volleys gaben sich nicht geschlagen u. glichen zum 14:14 aus. Doch zum Glück gewannen wir 16:14. Ein toller Abschluß einer langen Saison.

Jugendliga Finalrunde u14w

In Engelsdorf wurde die Jugendliga-Finalrunde am 05.03.17 ausgespielt. Wir belegten nach tollen Spielen den 6. Platz. Alle Spieler bekamen eine Medaille, ein T-Shirt u. ein Programheft. Pro Mannschaft gab es noch einen Ball. Diese Jugendliga hat uns viel gebracht, sie zeigte unsere Stärken u. uns unsere Grenzen auf.

3. Platz Bezirksmeisterschaft u14w

Am Sonntag, dem 05.02.17 fand in Grimma die Finalrunde der u14w statt. Unser Ziel war die Qualifikation zur Sachsenmeisterschaft. das haben wir leider nicht erreicht. In den Gruppen-spielen gewannen wir gegen Grimma II u. Grimma I souverän. Alle Spielerinnen konnten mitspielen. Im Halbfinale mussten wir gegen die LE Volleys ran, der erste Satz ging klar verloren. Im 2. Satz lief es besser, wir kämpften richtig, leider war das Ergebnis am Ende knapp gegen uns. So blieb nur das Spiel um Platz 3, welches wir gewannen. Es spielten: Luise, Juliane, Ariane, Lucy, Jamie, Marlene, Angelina u. Jette. 

 

Jugendliga u14 - Finalrunde um Platz 1-6 erreicht

Heimspieltag am 15.01.17 gegen Motor Mickten, VV Freiberg, Dresdner SSV, Thümmlitzwalde u. Meißen spielten wir an diesem Spieltag. Einige waren neu gegen Meißen u. Thümmlitzwalde waren wir schon erfolgreich. Wir spielten mit Luise, Ariane, Juliane, Jamie, Marlene u. Jette. Lucy war leider kurzfristig erkrankt. Alle Mädels zeigten eine tolle Leistung mit viel Einsatz. Wir gewannen alle Spiele mit 2:0. Nur gegen Dresden gab es eine Niederlage mit 1:2. Aber hier war mehr drin, leider versagten die Nerven. Unser Ziel, um Platz 1-6 zu spielen, haben wir erreicht. Echt super, vor der Saison hätte ich nicht daran gedacht. Nun sind wir gespannt, wie es in der Endrunde am 05.03. läuft. SG

 

Finalrunde Bezirksmeisterschaft u16w

Am 11.12.16 fand in Engelsdorf die Endrunde statt. Aufgrund der Ergebnisse der 2 Vorrunden spielten wir in der Staffel 5.-8. Platz. wir erreichten den 5. Platz, ein toller Erfolg für die erste Saison auf dem großen Feld. Im ersten Spiel gegen Delitzsch erkämpften wir erfolgreich einen knappen Sieg. Jeder spielte für den anderen u. es waren Fortschritte erkennbar. Besonders Swantje überraschte mit tollen Aufgaben u. Aktionen am Netz. Sophia, Luise, Ariane, Jamie, Juliane, Lucy, Swantje, Rosi, Josi u. Anni kamen alle zu Ihrem Einsatz im 2. Spiel gegen Engeldorf II. Der 1. Satz wurde klar gewonnen, der 2. dafür leider nur mit Mühe. Erst nach einer lauten Ansprache in der Auszeit ging es wieder voran. Im 3. Spiel gegen Altenhain konnten wir nicht mehr an unsere Leistungen anknüpfen u. verloren durch schlechte Annahme (Aufgaben der Gegnerinnen war sehr gut) u. damit weniger Aktionen am Netz das Spiel. Meister wurde Engelsdorf -Glückwunsch!

2. Spieltag Jugendliga u14w

Ein erfolgreicher Sonntag liegt hinter uns. Weißwasser war das Ziel, 07.00 Uhr Abfahrt mit einem Kleinbus. Pünktlich 09.15 waren wir (Luise, Ariane, Lucy, Jamie, Juliane u. Marlene) an der Halle angekommen. Das erste Spiel war gegen Meißen. Dieses gewannen wir 2:1, ein toller Auftakt. Gegen den Gastgeber verloren wir, da unsere Annahme nicht gut war u. deren Aufgaben erfolgreich bei uns einschlugen. der 2. Satz war dann gleichwertig, leider verloren wir den auch. Aber spielerisch brauchen wir uns nicht zu verstecken u. haben im Vergleich zum Vorjahr einen gewaltigen Sprung gemacht. Die nächsten Spiele gegen TSV Leipzig u. Thümmlitzwalde gewannen wir mit 2:0. Ein spannendes Spiel war das Spiel gegen Reichenbach/Lichtenstein. Wir gewannen 2:1. Große Emotionen beider Trainerinnen u. der Eltern prägten das Spiel. Glücklich sind wir, an dem Tag Platz 2. Toll Mädels, danke auch an die mitgereisten Eltern u. Großeltern für die Unterstützung u. Stimmung. Die Trainerin Sabine Grünewald

2. Vorrunde BM u14

Ich durfte die Mädchen der U14 wbl zu ihrer 2.Vorrunde nach Grimma begleiten.

Wie immer eine große Freude, da sowohl ich sowohl die Spielerinnen als auch deren sportbegeisterte Eltern sehr gern begleiten.

Gemeinsam mit Janine Ceschia,Jamies Mutti und 7 Spielerinnen fuhren wir nach Grimma zur 2.Vorrunde. Sabines Ziel wie in der 1.Vorrunde den ersten Platz zu erreichen. Wir haben unser Ziel sogar übererfüllt. Wir waren sogar die punktbeste Mannschaft des ganzen Turniers. Nun könnte man annehmen, ich hätte nur die alteingesessenen Spielerinnen aufs Feld gelassen. Nein, Irrtum ich habe versucht die Spielanteile gleichmäßig zu verteilen. Allerdings muss ich sagen, das alle 4 Spiele im Großen und Ganzen aus vielen Aufgaben bestanden. Zum Spielaufbau kamen wir selten, aber gerade das müssen wir ja üben. Aber letzendlich ist es bewunderswert, wie konzentriert die Mädels jeden Satz angingen. Auch die Gegnerbeobachtung nahmen sie ernst, womit wir uns taktisch gut auf jeden Gegner einstellen konnten.

Da es diesmal wirklich schwer ist eine Spielbeurteilung abzugeben, schreibe ich einfach was uns bei den einzelnen Spielerinnen aufgefallen ist. Marlene hat fast alle oberen Aufgaben übers Netz bekommen, auch im Spiel übers Netz hat sie große Fortschritte gemacht. Angelina hat uns schon beim Einspielen überrascht, das obere Zuspiel klappt schon ganz gut und man kann schon richtig lange den Ball oben halten. Jamie kenne ich erst seit der Jugendliga im Oktober und sie hat mich gestern wirklich überrascht, sie hört sehr aufmerksam zu und setzt Hinweise sehr schnell um, ihre Aufgaben lassen manche Fraue vor Angst erzittern. Was mir aber noch besser gefällt ist das sie nun den Sprung und das Auge beim Spiel übers Netz entdeckt hat. Die anderen Spieler kenne ich nun schon über ein Jahr und kann nur sagen das sie eine tolle Entwicklung hinter sich haben. Luise hatte mich schon einmal im Training mit ihrem tollen oberen Zuspiel überrascht und beim Spiel übers Netz hat sie ein Superauge. Juliane dreht sich jetzt sogar am Netz wenn sie zuspielen will, sehr aufmerksam am Netz so das sie irgendwann sicher ein guter Mittelblocker wird. Ariane macht sowohl an der Aufgabe, als auch im Feld einen super sicheren Eindruck. Sie macht tolle Sachen im Sprung übers Netz und bald wird auch der Angriff sicher im Feld landen. ;) Lucy bewies wieder einmal mehr ihre Abwehrqualitäten und rettete so manchen Ball. Ihre Aufgaben sind eine Bank, noch besser gefällt mir das sie super mit den anderen zusammen spielt.

 

Danke auch an die Eltern die uns wieder lautstark unterstützten. Vorallem aber an Jamie`s Mutti die nicht nur Fahrer, sondern auch Spielballverantwortliche war.

 

Bis zum nächsten mal Anke

 

2. Vorrunde BM u16w

Am Sonntag fand in Grimma die 2. Vorrunde der Bezirksmeisterschaft u16w statt. Wir spielten mit Sophia, Lucy, Luise, Ariane, Juliane, Jamie, Josi u. Rosi. Das 1. Spiel gegen Delitzsch gewannen wir 2:0. Die beiden anderen Spiele in unserer Staffel gingen gegen Grimma u. Engelsdorf (beide die späteren Finalisten)verloren. So spielten wir um Platz 5. Gegen Altenhain gewannen wir den 1. Satz klar. Leider verloren wir den 2. Satz durch viele eigene Fehler. Der Kampfgeist im 3 Satz lies uns zum Glück gewinnen, 16:14! Eine tolle Leistung, das war das Maximale, was wir erreichen konnten. Danke den unterstützenden Eltern.

1. Vorrunde BM u16w

Am 18.09.16 fand in Engelsdorf, unserer "2. Heimat", die Vorrunde u16w statt. Wir traten als 2. Mannschaft an u. spielten das 1. Mal auf dem großen Feld. Wir hatten keine Erwartungen an das Turnier u. wollten uns nur auf dem Feld zurecht finden. Es war toll, was dann  geleistet wurde. Die Mädels (Sophia, Luise, Swantje, Jamie, Lucy, Ariane, Josi, Juliane u. Annalena) verloren knapp das erste  Spiel gegen Altenhain mit 26:28, 26:24 u. 11:15. Schade, aber großartig gekämpft, individuelle Fehler machten den  Sieg leider nicht möglich. Gegen Grimma zeigten wir trotz Angst die beste Leistung. Auch gegen Engelsdorf verloren wir u. wurden in unserer Staffel Letzter. Am Ende gewannen wir um Platz 7 gegen Engelsdorf II u. waren fix u. fertig gegen 16.45 Uhr zu Hause. Wir können mit der Leistung sehr zufrieden sein u. positiv zum nächsten Turnier fahren. Sabine Grünewald

1. Vorrunde BM u14w

Am 28.08.16 fand in Engelsdorf das 1. Turnier der Saison statt. Gespielt wurde in 3 Staffeln. Wir hatten bei sehr sommerlichen Temperaturen 4 Spiele (gegen GLVC 2014, LE Volleys II, Grimma II u. TSV Leipzig), die wir alle klar gewannen. Ein guter Auftakt, auch unsere 2 neuen Spielerinnen fügten sich gut mit ein. Der Trainer

 

Lipsiade Sieger in der u13 u. u14

Am 18./19.06. fand die Lipsiade bei stahlendem Sonnenschein in Leipzig statt.

Beide Altersklassen konnten wir klar gewinnen, was ein schöner Saisonabschluss ist.

In der u13 spielten: Ariane, Luise, Lucy, Jamie, Marlene u. Juliane

In der u14 spielten: Sophia, Ariane, Lucy, Josi, Jamie, Juliane, Luise u.Swantje

Doppelsieg bei der u12

 

Am 12.06. fanden in Markkleeberg die letzten Wettkämpfe der u12 w u. ml. statt. Bei den Jungen kam ein ordentliches Starterfeld zusammen, bei den Mädchen waren leider nur wir u. der TSV Leipzig angetreten. Wir starteten mit 2 u. der TSV mit 3 Mannschaften. Jeder gegen jeden war der Modus. Wir belegten die Plätze 1 u. 2. Ein schöner Abschluss einer durchwachsenen Saison. Besonders für unsere Anfänger Marie u. Paula war es ein toller Erfolg. Es war ihr erstes Turnier.

u14w 5. Platz Pokal

Am Sonntag bei brütender Hitze fand in Markkleeberg der letzte Wettkampf der u14w statt. Nach langer Verletzung konnten diesmal Sophia u. Swantje wieder mitspielen. Wir spielten in zwei 4er Staffeln. Das 1. Spiel gegen GLVC war mehr ein Üben der Aufgaben, als das ein Spiel zustande kam. Dieses gewannen wir klar. Danach ging es gegen die LE Volleys II (späterer Sieger). Dort wurden uns klar unsere Grenzen aufgezeigt. Wir verloren das Spiel erwartungsgemäß. Im entscheidenden Spiel gegen Grimma I musste ein Sieg her, um die Plätze 1-4 zu belegen. Den 1. Satz gewannen wir. Doch leider schlichen sich im 2. Satz viele Fehler ein, so dass wir den abgeben mussten. Jetzt kam es zur Entscheidung. Die Mädels ( Sophia, Swantje, Luise, Ariane, Juliane, Lucy u. Josi) kämpften tapfer, aber leider hatte diese Mal Grimma die Nase vorn. Unter Tränen der Enttäuschung gaben wir das Spiel ab u. spielten gegen Delitzsch um Platz 5. Diesen errangen wir dann klar. Der Trainer

u12w 3. Platz Bezirksmeisterschaft

Am 20. März fand in Grimma das Finale der u12w statt. Ich konnte leider nicht dabei sein, wurde aber durch Herrn Pohlmann vertreten. Wir waren mit Fiona, Lena T., Lena K. u. Luise angetreten, um das Finale zu erreichen. Leider verfehlten wir das Ziel u. wurden wieder mal nur 3. Die Medaille ist ok, aber unser Leistungsvermögen zeigten wir nicht. Uns unterliefen zu viele eigene Fehler (Aufgaben verschlagen, Abstimmung auf dem Feld). Schade um die vergebene Chance. Sabine Grünewald

u13w 3. Platz Bezirksmeisterschaft

Am Sonntag, dem 06.03.16 fand in Grimma das Finale der Bezirksmeisterschaft u13w statt. In unserer Staffel belegten wir (Luise, Fiona, Ariane, Lucy u. Juliane) Platz 1 (gegen TSV Leipzig u. Colditz haben wir gewonnen). Im Halbfinale mussten wir gegen die LE Volleys antreten. Leider verloren wir das Spiel. Trotz Kampfgeist war es ein sehr enges Match. Wir hatten Probleme bei den Aufgaben, zu viele wurden verschlagen. Demzufolge spielten wir um Platz 3, den wir dann glücklicherweise auch erreichten. Danke an die mitgereisten Eltern u. an Anke, die mich im letzten Spiel als Trainer vertrat. Sabine Grünewald

u13w Pokalsieger

Wir sind Pokalsieger!!! Juliane, Luise, Ariane, Lucy u. Lena T. erreichten souverän den 1. Platz. 15 Mannschaften waren in Markkleeberg am 31.01. gestartet. Eine geschlossene Mannschaftsleistung mit Kampfgeist, guten Abspielen u. Aufgaben wurde endlich mal belohnt. Man hat gesehen, daß die Jugendliga uns sehr beim Spielen geholfen hat. Ich bin stolz auf Euch. Sabine Grünewald

 

u14w Jugendliga Finale

Am 24.01.16 fand das Finale der Jugendliga in Markkleeberg statt. Unsere Mannschaft (fast nur u13+u12) mit Luise, Lucy, Ariane, Fiona u. Charlotte verkaufte sich sehr gut. Wir gewannen den ersten Satz gegen Nossen. Leider konnten wir kein Spiel mehr gewinnen u. wurden 7. Aber nichtsdestotrotz spielten alle im Rahmen ihrer Möglichkeiten. Eine tolle Mannschaftsleistung u. viele schöne Ballwechsel konnten von den Eltern u. Zuschauern bewundert werden. Die Mädels haben hier viel gelernt u. sich zum 1. Turnier deutlich verbessert. Leider mußten wir viele Ausfälle verkraften.

Für die Zukunft können wir uns noch steigern u. nächstes Jahr eine erfolgreichere Jugendliga anstreben. Grünewald

u12w Pokal - 2.Platz

Am 17.01.16 spielten die Mädels der u12 (Fiona, Lena, Lena u. Luise) im Pokalfinale.

Erst sah alles nach einem Sieg aus. Doch leider verloren wir den 2. Satz u. dann auch das Spiel. So belegten wir den 2. Platz, eine schöne Leistung. Danke an Herrn Pohlmann für die Betreuung, da ich zur Regionalmeisterschaft der Seniorinnen in Bautzen spielte. Grünewald

u14w Bezirksmeisterschaft Finale Bronze gewonnen - super

Nach tollem Kampf haben unsere Mädels am Sontag, dem 10.01.16 den 3. Platz bei der Endrunde der Bezirksmeisterschaft der u14 belegt.

In unserer Staffel gewannen wir nach großer Aufholjagd gegen SV Lok Engelsdorf II 2:0 (30:28; 25:20). Damit spielten wir um Platz 1-4, was unser Ziel war. Gegen die LE Volleys u. Engelsdorf I verloren wir klar u. ohne Chance auf mehr. Das Spiel um Platz 3 gegen Grimma war dann wieder ein Krimi, der für uns gut ausging 2:1 (22:25; 25:18; 16:14). Alle waren glücklich, auch unsere verletzte Sophia, die den ganzen Tag die Mannschaft (Luise, Ariane, Swantje, Lucy u. Josi) unterstützte.

u13w gewinnt Wanderpokal im Nikolausturnier

Am 12.12.15 fand in Grimma das alljährliche Nikolausturnier der u12w u. u13w statt.

Auch wir nahmen wie jedes Jahr teil. In der u12w wurden wir 5. die ersten 3 Plätze gingen an die Jungen, dann kam noch Dresden u. dann wir. In der Altersklasse spielen Jungs u. Mädchen zusammen. Somit ist der Platz für uns sehr gut.

Die u13w gewann zum 1. Mal den Wanderpokal. Ein schöner Abschluss für eine aufregende, lange Saison.

Vorrunde u12w und u14w zur Bezirksmeisterschaft

Am 06.12. fand in beiden Altersklassen die Vorrunde zur Bezirksmeisterschaft statt.

Die u12w mit Fiona, Lena T., Lena K. u. Luise belegte den 2. Platz. Im letzten Spiel verloren wir gegen die LE Volleys, da zu viele individuelle Fehler (Aufgaben) unser Spiel beeinflussten. Zur Finalrunde sollte unser Ziel der 1. Platz sein.

Die u14w spielte mit Luise F., Juliane, Ariane, Lucy u. Josi. Unser Ziel war es, in die Finalrunde einzuziehen. Hier belegten wir in unserer Staffel den 2. Platz hinter Engelsdorf I, die den 2. Platz belegten. Wir spielten gegen die anderen Staffelzweiten u. verloren das Spiel um Platz 4 gegen Engelsdorf II nach großem Kampf. Mit dem Ergebnis können wir dennoch zufrieden sein, da die Mädels in der u13, der Jugendliga u. u14 spielten. Unser Ziel für die Endrunde kann der 3. Platz sein.

Danke für die gute Durchführung an die Schiris u. Jörg Baum.

 

Jugendliga u14 2. Spieltag

Am 29.11.15 fand nun der 2. Spieltag der Jugendliga statt. Wir mussten zeitig losfahren, 10.00 Uhr war unser 1. Spiel. Es begann super gegen Meißen. Den 1. Satz gewannen wir u. im 2. führten wir schon 23:17. Leider gab es dann zu viele Fehler u. wir verloren das Spiel noch. Gegen Chemnitz im 2. Spiel war es auch sehr knapp, leider wieder mit 0:2 verloren. Beide Spiele sollten uns für die Rückrunde in eigener Halle Mut machen u. Hoffnung auf mehr geben.  In der Hinrunde belegen wir den 6. Platz u. sind nicht Letzter!!

Die Rückrunde begann mit den schwersten Gegnern des Turniers. Gegen die LE Volleys und gegen Dresden verloren wir klar. Die beiden Mannschaften spielen über unserem Niveau. Wichtig für Luise, Ariane, Juliane, Lucy, Fiona u. Josi war, Erfahrung zu sammeln u. die Ausfälle von Sophia, Swantje u. Charlotte zu kompensieren. Das hat sehr gut geklappt. Die Endrunde findet in Markkleeberg statt.

Danke an die fahrenden Eltern Frau Ostermann u. Herrn Fischer.

Sabine Grünewald

Spielsystem - 2.Spieltag ergebnis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 188.3 KB

2. Vorrunde u13w

Am Sonntag, dem 22.11.15, waren wir in Grimma zur 2. Vorrunde der u13. In der Vorrunde hatten wir Rackwitz u. die LE Volleys I als Gegner. Beide Spiele gewannen wir sicher mit 2:0. Damit waren wir Staffelerster, im Überkreuzvergleich spielten wir gegen die LE Volleys II u. gewannen auch dieses Spiel klar mit 2:0 (15:6, 15:6). Das Finale hieß wie in der 1. Vorrunde Engelsdorf gegen uns. den 1. Satz gewannen wir nach 8:0 Führung mit 15: 7. Der 2. Satz ging klar verloren 6:15, wir konnten nicht an die Leistung anknüpfen u. machten die einfachsten Fehler. Im 3. Satz wurde stark  gekämpft, leider verloren wir 10:15. Die Mädels Luise, Ariane, Lucy, Juliane u. Fiona spielten sehr schön u. sicher. Das lässt für die Endrunde u. die anstehenden u14 Wettbewerbe hoffen.

Der Trainer

1. Vorrunde u14w

Am 08.11.15 fand nun die langersehnte 1. Vorrunde der u14w in Grimma statt. Unsere Mädels (Sophia, Luise, Lucy, Ariane, Charlotte, Juliane u. Swantje -als moralische Unterstützung dabei) hatten sich was vorgenommen. Leider ging gleich das 1.Spiel gegen den späteren Gruppensieger Grimma verloren. Die anderen Spiele in der Staffel wurden gewonnen u. somit wurden wir 2. Gegen Engelsdorf wollten wir wie auch in der Jugendliga gewinnen. Leider gelang es uns diese Mal nicht, u. wir wurden 4. der 1. Vorrunde. Aber Grimma als auch Engelsdorf waren an diesem Tag einfach besser als wir. Vielen Dank an Anke u. die "fahrenden Eltern".

der Trainer

1.Vorrunde u12w

Am 01.11.15 konnten nun auch unsere jüngsten Mädels den 1. Wettkampf bestreiten.

Fiona, Lena T., Luise F. u. Lena K. meisterten das mit Bravour. In unserer Staffel gewannen wir gegen Grimma I, Engelsdorf II, Lobstädt II u. Grimma III. Bei allen Spielen konnten wir alle Spielerinnen einsetzten. Lena K. spielte zum ersten Mal mit u. hat ihre Sache gut gelöst. Auch Luise F. konnte sich gut einbringen. Beide wurden gut einbezogen von Lena T. u. Fiona. Im Finale spielten wir gegen die LE Vollyes. Dieses Spiel gewannen wir nach großem Kampf mit 2:1. Somit haben wir zum 1. Mal gewonnen!! Auch wenn es "nur" die 1. Vorrunde war, ein Erfolg für die Mädels ist es! Sie waren auch alle sehr glücklich u. es hat allen viel Spaß u. Freude bereitet. 

Danke an die Mutti`s für die tatkräftige Unterstützung beim Catering.

Danke an Herrn Pohlmann für die Organisation.

Sabine Grünewald

1. Spieltag Jugendliga u14w

Wir haben uns zur Jugendliga angemeldet, um auch gegen andere Mannschaften aus Sachsen zu spielen. Das Niveau ist hier sehr hoch, das wussten wir. Am Sonntag, dem 04.10. ging es dann mit Anke Münkner zum Turnier. Gleich bei der Erwärmung geschah der Schock, Swantje verletzte sich schwer (Armbruch) u. fiel damit aus. Doch Sophia, Lucy, Luise, Charlotte u. Ariane steckten den Verlust weg u. kämpften sich von Spiel zu Spiel. Gegen die LE Volleys verloren wir knapp, gegen Dresden war der Qualitätsunterschied sichtbar, gegen Nossen gab es auch eine Niederlage. Das letzte Spiel gegen Engelsdorf gewannen wir mit letzter Kraft. Das gibt uns positive Energie für die BM. Es kann uns nur Voranbringen. Wir freuen uns schon auf den nächsten Spieltag. Auch waren wieder viele Eltern zur Unterstützung angereist u. waren positiv überrascht, was die Mädels schon alles können. Lieben Dank an Anke, Janine u. Herrn Bürgel fürs Fahren. Gute Besserung an Swantje!!!

Sabine Grünewald

Spielsystem - 1.Spieltag Ergebnis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 183.2 KB

1. Vorrunde u13w

Am 27.09. fand in Markkleeberg die 1. Vorrunde zur Bezirksmeisterschaft der u13w statt. Unsere Mannschaft mit Luise, Juliane, Lucy u. Fiona wurde in ihrer Staffel Erster. Nun kam es zu den Platzierungsspielen der Vorrunde. Hier war das Niveau wesentlich höher als in der Staffel u. wir mussten uns anstrengen. Die Spiele verliefen sehr gut. Im Finale spielten wir gegen Engelsdorf. Dort gewannen wir den 1. Satz nach tollem Kampf, der 2. ging leider unglücklich verloren - wir hatten schon Matchball. Beim 3. Satz fehlt die letzte Kraft u. wir wurden in dieser Rund Zweiter. Eine tolle Platzierung, die hoffen lässt. Mädels weiter so!! Vielen Dank an die Eltern für die tolle Mithilfe bei der Organisation, Herrn Pohlmann für die Hallenvorbereitung u. Frau Pohlmann für den Verkauf!

Sabine Grünewald 

Kinder- u. Jugendspiele u12w

Am Samstag, dem 27.06.15 fand in Markkleeberg der letzte Wettkampf der Saison statt. Die u12w hatte gute Aussichten, Medaillen zu gewinnen. Unsere 1.Mannschaft mit Luise, Ariane u. Lucy erkämpfte sich den 2. Platz und unsere 2. Mannschaft mit Lena, Fiona u. Juliane wurde hervorragender 3.

Unsere Mädels haben gut gekämpft u. nur gegen den amtierenden Sachsenmeister Boxberg verloren. Besonders spannend war das Spiel 1. gegen 2. Mannschaft. Beide kämpften u. spielten sehr schön. Sie haben alle gezeigt, was sie in den letzten Monaten dazugelernt haben. Vielen Dank auch an die Unterstützung durch die Eltern, die ihre Kinder kräftig anfeuerten.

Lipsiade u13w

Sieg bei der Lipsiade u13w

 

Nach einem Turnier mit Höhen und Tiefen erlebten wir bei sehr wechselhaftem Wetter am Ende doch unseren ersten Sieg!

Swantje, Luise, Sophia u. Ariane (nicht auf dem Bild) waren sehr stolz u. glücklich.

Pokalspiele u13w + u12w

Am 26.04. fanden die Pokalspiele der u13w in Markkleeberg statt. Hier belegten wir nach Platz 2 in der Vorrunde (1 Spiel gewonnen u. eins verloren-sehr knapp) den 5. Platz insgesamt. Es spielten mit Sophia, Lucy, Luise, Swantje u. Ariane.

Am 03.05. fanden wieder in Markkleeberg die Pokalspiele der u12w statt. Hier waren wir mit 2 Mannschaften vertreten. Mannschaft 1 bildeten Luise, Ariane u. Fiona, Mannschaft 2 waren Lucy, Juliane u. Mariella. Neu gemischt mit tollem Erfolg. Wir belegten den 2. Platz mit der 1. Mannschaft u. Platz 4 mit der 2. Mannschaft. Im direkten Duell lieferten sich beide einen packenden Kampf. An diese Leistung sollten alle anknüpfen. Vielen Dank auch an die helfenden Eltern beim Abbau u. das Ehepaar Pohlmann.

Sabine Grünewald


Bezirksmeisterschaft u12w

Am 22.03. fand die Endrunde der u12w in Engelsdorf statt. Wir waren mit beiden Mannschaften unter den besten 8 Teams. Die 1.Mannschaft mit Luise, Juliane, Ariane u. Lucy schaffte in der Staffel Platz 2, wir verloren knapp gegen den späteren Sieger LE Volleys mit 1:2. Es war ein tolles, kampfbetontes u. nervenaufreibendes Spiel. Die 2. Mannschaft mit Lena u. Fiona wurde in der anderen Staffel ebenfalls 2., was für uns eine positive Überraschung war. Im Überkreuzvergleich verloren leider beide Mannschaften u. trafen sich im spiel um Platz 3 wieder, welches die 1. Mannschaft für sich entschied. Wir haben bei diesem Turnier sehr gut mit Engelsdorf u. den LE Volleys mitgehalten u. jeweils 1 Satz gewonnen. Ein toller, erfolgreicher Sonntag ging damit zu Ende.

Bezirksmeisterschaft u13w

Am 15.03. fand die Endrunde der Mädchen beim TSV Leipzig statt. Leider hatten wir die Endrunde verpasst u. spielten somit um Platz 7. Diesen erreichten Sophia, Luise, Swantje, Juliane u. Ariane souverän. Alle spielten u. waren am Ende doch noch zufrieden.

2. Spieltag u12

Am 01.02.2014 trafen sich die Jüngsten zur 2. Vorrunde bei uns in Markkleeberg. 17 Mannschaften auf 6 Feldern - da war Action angesagt. Beide Mannschaften wurden in ihren Staffeln Sieger. Die 1. Mannschaft (Luise F., Ariane, Juliane u. Lucy) schafften an diesem Tag den 3. Platz u. zeigten eine sehr gute Leistung. Besonders das Spiel gegen Engelsdorf war sehr spannend u. auf Augenhöhe. Leider ging es knapp verloren. Also Mädels, wir können um die Medaillen mitspielen.

Die 2. Mannschaft (Fiona, Lena, Luise, Mariella) erreichte einen guten 6. Platz, was zur Finalrunde reicht. Die Leistung der Mädels muss aber gesteigert u. verbessert werden.

Vielen Dank an alle Eltern für die Begeisterung u. Anfeuerung für ihre Kinder.

Die Trainer

2.Spieltag u13

Am 22.01.15 ging es zur 2. Vorrunde zu den LE Volleys. Heute waren alle Mädels gesund u. munter. Die Spiele waren sehr wechselhaft. Zum Glück konnten wir den ganz schwachen Anfang gut vergessen u. steigerten uns enorm. Im letzten Spiel besiegten wir nach hartem Kampf die Mädels von Engelsdorf mit 2:1. Somit waren Grimma, Engelsdorf u. wir punktgleich. Leider haben wir es nicht in die Finalrunde geschafft. Unsere Staffel hatte jedoch die 4 besten Mannschaften der Altersklasse u. nur 3 kommen in die Finalrunde.

1.Spieltag u12

Am 30.11.14 war es endlich soweit, die u12 Mädels konnten Ihr Können in Engelsdorf zeigen. Wir traten mit 2 Mannschaften an. Die erste (Luise, Juliane u. Lucy) wurde in ihrer Gruppe mit 3 gewonnenen Spielen Sieger. Die zweite (Fiona, Lena, Luise u. Mariella) schlug sich achtbar u. wurde zu unserer großen Überraschung 2. in ihrer Staffel. Somit kam es zum Spiel TSG I gegen TSG II. Die erste Mannschaft gewann u. spielte dann gegen die LE Volleys u. den Rackwitz. Leider ging das erste Spiel verloren. Die 2. Mannschaft gewann dann auch noch eins. Nach 6 Spielen für jede Mannschaft fuhren wir gegen 15.00 Uhr erschöpft nach Hause. Ein gelungener Auftakt!!! Vielen Dank an die mitgereisten Eltern. Die Trainerin 

1. Spieltag u13

Am 23.11.14 ging es wieder einmal nach Grimma. Leider kam Mathilda wegen Krankheit nicht mit. Somit waren Sophia, Luise, Swantje mit Juliane u. Fiona von der u12 ergänzt worden. Wir waren in einer laut Plan machbaren Gruppe. Jedoch wechselten die LE Volleys ihre Mannschaften, u. wir haben nun 3 sehr starke Mannschaften bei uns in der Staffel. Gegen Grimma I verloren wir leider sehr knapp, gegen den TSV Leipzig -nach großem Kampf- u. Lobstädt gewannen wir. Am nächsten Spieltag geht es dann gegen die LE Volleys u. Engelsdorf jeweils die beste Mannschaft. Ziel ist immer noch die Finalrunde, die die jeweils ersten 3 Mannschaften jeder Staffel erreichen. Wir drücken die Daumen. Sabine Grünewald

Sponsoren